Mars Westrand (Heyse-Becken) Marspanorama
Plastikdruck
15,5 x 25 cm

Preis auf Anfrage

Formation, grünlich getropft, 1977
Materialcollage
80 x 100 cm

Preis auf Anfrage

Formation, 1976
Materialcollage
100 x 80 cm

Preis auf Anfrage

Gunther Baumgart

Ausstellung: Rein aufs Möbiusband, 15.4.–2.6.2019

Nach dem Abitur studierte Gunther Baumgart ab 1968 an der Folkwangschule in Essen Grafik, ab 1970 Kirchenmusik bis zum Examen am Folkwang-Konservatorium. Er verdiente sein Geld als technischer Zeichner, vermutlich in dieser Funktion erhielt er 1969 Zugang zum UNIVAC-Rechner der Essener Verkehrsbetriebe, an dem er, inspiriert durch Max Bense, Computergrafiken erstellte.

1973 zog Baumgart nach Berlin, besuchte dort die Hochschule der Künste und wurde 1978 Meisterschüler von Klaus Fußmann. In dieser Zeit las er eine Broschüre der British Interplanetary Society, in der von einer unbemannten Raumsonde auf ihrem Weg zu Barnards Stern erzählt wird, einem sechs Lichtjahre entfernten Fixstern, von dem man damals irrtümlich annahm, er habe einen Planeten. Baumgart schuf in der Folge einige Radierungen mit Raumfahrtmotiven und konzipierte ein bemanntes Raumschiff mit ähnlichem Antrieb wie in der Broschüre; er schuf großformative Pläne und Zeichnungen des Raumschiffs sowie die grafische Serie Raumstation Euphemia, ein kosmisches Narrenschiff, dessen Besatzung einen umfassenden Katalog menschlicher Perversität und Destruktivität darstellte.

1983 begann er mit einem neuen Projekt, das im Laufe der Zeit zu einer Art Raumfahrt-Gesamtkunstwerk werden sollte. Im Zentrum dieses Werks steht das Raumschiff „Ringwelt“, das sich auf der Reise zum Doppelstern 70 Ophiuchi befindet. Für die fiktive Expedition schuf Baumgart vier Bände mit Texten und Zeichnungen, die nur einen kleinen Teil eines umfangreichen Konvoluts an Kladden, Heften und Büchern darstellt, in denen der Künstler verschiedenste Ergebnisse seiner Studien und Forschungen notiert hat.

Für die Ringwelt entwarf Baumgart erdähnliche Biotope, wofür er umfangreiche ökologische Studien betrieb.